DIE SELBSTHILFE-KONTAKTSTELLEN FÜR NIEDERBAYERN: LANDSHUT UND DEGGENDORF

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle für Niederbayern ist eine professionelle Einrichtung zur regionalen Unterstützung und Beratung von Selbsthilfegruppen und Interessierten. Wir unterstützen den Selbsthilfegedanken und Helfen bei dessen Verbreitung.Team für Homepage

Wir, das sind v.l.n.r. Jennifer Nagy (Sekretariat), Martina Laue (stv. Ltg), Sonja Neudecker(Sekretariat), Ulrike Pleintinger(RRT) und Sarah Honemann (Ltg.).

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Deggendorf ist eine Zweigstelle der Selbsthilfe-Kontaktstelle Landshut in Trägerschaft des Diakonischen Werks Landshut.

Beide Kontaktstellen sind für die gesamte Region Niederbayern zuständig. Wir arbeiten Hand in Hand um für die Selbsthilfeaktiven in Niederbayern die bestmögliche Betreuung und Beratung zu ermöglichen.
 
Die Kontaktstellen arbeiten fach-, themen- und verbandsübergreifend rund um alle Belange der Selbsthilfe im Gesundheits- und Sozialbereich.

Unser Angebot:

  • Kostenfreie Information und Beratung zum Thema Selbsthilfe
  • Unterstützung und Vermittlung von Interessierten in bestehende Gruppen oder zu entsprechenden Beratungsstellen
  • Beratung und Unterstützung bei der Neugründung einer Selbsthilfegruppe
  • Organisation von Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen sowie Gesamttreffen der Selbsthilfegruppen
  • Information über finanzielle Fördermöglichkeiten und Unterstützung bei der Antragstellung
  • Öffentlichkeitsarbeit und Förderung eines selbsthilfefreundlichen Klimas
  • Bereitstellung von Räumen für Gruppentreffen bzw. Hilfe bei der Suche
  • Förderung der Zusammenarbeit zwischen Selbsthilfegruppen und Fachleuten
  • Information über die Selbsthilfebewegung in Stadt- und Landkreis Deggendorf, im Bezirk Niederbayern, über regionale Ansprechpartner und Selbsthilfeverbände

 

Flyer_Selbsthilfe-Kontaktstelle_für_Niederbayern.pdf